Verein atelier93.ch

Der Verein atelier93.ch wurde im Jahr 2011 gegründet, da der frühere Trägerverein von Atelier 93, der Schweizerische Verband für Heimarbeit, aufgelöst wurde. Damit die arbeitsmarktlichen Massnahmen AMM der Atelier 93 Standorte weitergeführt werden konnten, wurde dieser Verein ins Leben gerufen.

Der Zweck gemäss Statuten ist die Unterstützung der Integration von Menschen in den Arbeitsmarkt und das Angebot von entsprechenden Massnahmen für die soziale Integration in die Gesellschaft in der Schweiz.

Aktuell werden die arbeitsmarktlichen Massnahmen AMM an den 5 Standorten Dietikon ZH, Pratteln BL, Neuchâtel NE, Ecublens VD und Bellinzona TI durchgeführt. Das Angebot ist für Menschen im erwerbsfähigen Alter gedacht, die aus unterschiedlichen Gründen ganz oder teilweise erwerbslos sind und bei denen sich die Vermittlung anspruchsvoll gestaltet. Zuweisende Stellen sind die kantonalen Arbeitsämter RAV, IV, Sozialämter und die SUVA.

Im Jahr 2019 hat der Verein atelier93.ch die Atelier 93 GmbH in Lenzburg gegründet, welche Klientinnen und Klienten der Invalidenversicherung im Kanton Aargau bei der Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt begleitet.

Vorstand

Anzeigen

Zentrale Dienste

Anzeigen

Philosophie

Anzeigen